Monthly Archives: Mai 2014

18:55 18:55

Altbausanierung und Instandsetzung

von | 2016-12-06T22:12:16+02:00 Mai 20th, 2014|Kategorien: Allgemein|Kommentare deaktiviert f├╝r Altbausanierung und Instandsetzung

Defizite, mangelnde Fachkompetenz und fehlende Kooperation bei der Planung und die Folgen Vor Kurzem wurde in der S├╝ddeutschen Zeitung die Frage er├Ârtert, wer f├╝r Bauleistungen im allgemeinen und im Besonderen pr├Ądestinierter sei: Architekt oder Bauingenieur. Es ist sicher nicht immer einfach, einen einigerma├čen verbindlichen und g├╝nstigen Kostenvoranschlag f├╝r eine Altbausanierung in den Griff zu bekommen. ├änderungsw├╝nsche des Bauherrn machen der Termin- wie der Kostenrechnung oft genug einen Strich durch die Selbe... Insbesondere Nutzungs├Ąnderung, Raumaufteilung u. v. m. f├╝hren oft zu erheblichen Mehrkosten. Dies allerdings sollte jedem Verantwortlichen mit ausreichender Fachkompetenz in Sachen Altbaumodernisierung bewusst sein, denn nur so kann die Kostensituation ├╝berschaubar bleiben. Koordination, Planung und Bauleitung Mehr- und mehr Bautr├Ągern wird heute die gesamte Bauleitung ├╝bertragen, insbesondere f├╝r Altbauinstandsetzungen. Daraus ergibt sich die Frage, wer f├╝r mangelnde Qualit├Ąt oder Kosten├╝berschreitungen verantwortlich ist. Allgemein ist bekannt, dass mangelhaft geplante Objekte sich als viel kostenintensiver erweisen als errechnet. Kostenvoranschl├Ąge und die damit zusammenh├Ąngende Finanzierung werden so meist Makulatur. Unter der Devise ┬╗Schau'n wir mal, dann werden wir schon sehn┬ź, wird erschreckend oft einfach drauflosgebaut. Ein ebenso un├╝bersehbares wie h├Ąufiges Beispiel sind Projekte im Stra├čenbau: Stra├čen werden innerhalb kurzer Zeit zwei- bis dreimal ge├Âffnet, weil immer wieder eine neue Leitung verlegt wird. - Eine gute Planung, Jahre im Voraus von kompetenten Kr├Ąften erarbeitet, welche Leitung wo und wann verlegt wird, ist f├╝r eine zuverl├Ąssige Kostenplanung also unerl├Ąsslich. Doch grobe Fehlplanungen dieser und ├Ąhnlicher Art gibt es leider auch bei anderen Bauprojekten. ├ähnliches geschieht auch im Hochbau bei so manchem ├Âffentlichen Geb├Ąude. Anhand der Beispiele Hochstra├če und Kirchenstra├če in M├╝nchen wird erl├Ąutert, wie ohne ausreichende Vorleistung (Planung) Geld buchst├Ąblich aus dem Fenster geworfen wird. Nicht nur hier wurde mit viel Aufwand saniert, nur damit kurze Zeit darauf eine [...]

19:08 19:08

Infoabend „Feuchter Keller: Vermeiden und trocknen“ – im Bauzentrum M├╝nchen

von | 2016-12-06T22:12:16+02:00 Mai 8th, 2014|Kategorien: Allgemein|Kommentare deaktiviert f├╝r Infoabend „Feuchter Keller: Vermeiden und trocknen“ – im Bauzentrum M├╝nchen

Aktuell: Montag | 19.05.14 | 18-19 Uhr >> Feuchter Keller: Vermeiden und trocknen Den Programm-Flyer f├╝r die Veranstaltungen der n├Ąchsten Monate (Mai-Juli 2014) und die Kontaktdaten finden Sie hier.   Die kostenfreien Infoabende finden immer von 18:00 - 19:00 Uhr im Bauzentrum M├╝nchen statt.